Benefizspiel der Alemannia Aachen

Geschrieben von admin am 11. Mai 2011 | Abgelegt unter News

Erst Mitte März machten die HEiNSelmänner die Familie der kleinen Fiona glücklich: Mit einer Spende von 10.000,00 EUR ermöglichte der Verein der dreijährigen, schwerkranken Hückelhovenerin eine Delphintherapie.

Nun gibt es etwas Neues von dem Verein, der unverschuldet in Not geratene Bürger des Kreises Heinberg unterstützt: Ein Benefizspiel der Profimannschaft der Alemannia Aachen gegen eine Auswahl des Kreises Heinsberg.

Der gemeinnützige Verein HEiNSelmänner e.V. wurde Ende des letzten Jahres von Mitarbeitern des regionalen Telekommunikationsdienstleisters NetAachen gegründet. „Soziales Engagement ist für ein Unternehmen, welches sich unserer Region und den Menschen hier so nahe fühlt, eine Selbstverständlichkeit.“ erklärt Andreas Schneider, Geschäftsführer der NetAachen, die umfassenden Hilfen, die das Unternehmen dem Verein hat zukommen lassen. „Ich habe Erik Meijer auf die Idee angesprochen, der sofort begeistert war und spontan zugesagt hat. Der Ortsring Oberbruch und die Stadt Heinsberg tun alles dafür, dass wir am 18. Juni eine tolle Veranstaltung erleben werden.“

So treffen am 18. Juni 2011 die „jungen Wilden“ von Peter Hyballa auf eine schlagkräftige Auswahl, die von Teamchef und Ex-Profi Thomas Kastenmaier zusammengestellt wird.

v.l.n.r.: Erik Meijer (Sportdirektor Alemannia Aachen), Andreas Schneider (Geschäftsführer NetAachen), Thomas Kastenmaier (Teamchef HEiNSelmänner-Auswahl)

Erik Meijer hat das Sportgelände des Oberbrucher BC, auf dem das spannende Duell stattfinden wird, schon besucht: „Wir haben als Klub auch eine soziale Verantwortung. Unser Partner NetAachen hat mich angesprochen und für den guten Zweck kommen wir gerne nach Oberbruch“ erklärt er.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und möglichst viele Zuschauer!

Der Anstoß zum Benefizspiel ist am 18. Juni 2011 um 17:00 Uhr. Das Rahmenprogramm beginnt um 15:00 Uhr.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, den 16. Mai. Die Karten sind erhältlich in den NetAachen-Shops in Heinsberg, Geilenkirchen und Erkelenz, in den Zweigstellen der HS-Woche sowie in den Geschäftsstellen der Kreissparkasse Heinsberg.

Die Karten kosten für Erwachsene 8,- EUR, ermäßigt 4,- EUR. Der Erlös aus dem Kartenverkauf geht komplett in die Spendenkasse der HEiNSelmänner.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben